Trinkwasser in Hönow mit Keimen belastet HÖNOW - In Hönow (Märkisch-Oderland) ist das Trinkwasser zurzeit mit coliformen Keimen verschmutzt, wie der rbb berichtet. Die Keime sind wahrscheinlich nach Bauarbeiten in das Trinkwassernetz gelangt, sagte der technischer Leiter des Wasserverbandes Strausberg-Erkner, Hartmut Wacke, am Mittwoch dem rbb. Das Rohrnetz werde bereits seit mehreren Tagen gespült. Ein großer Teil der Hauptleitung sei inzwischen wieder keimfrei.
Quelle: Märkische Allgemeine

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment